Chilenische Weine

Filter

Ladera Poniente Carménère 2019
Rebsorte:CarménèreVerkostung:Kräftige violett-rote Farbe. Kräftige Aromen von Brombeeren mit einer Paprikanote stechen heraus. Eine leichte Würze ist im Geschmack erkennbar. Runder und ausgewogener Wein, der sanft im Abgang ist.Serviertemperatur:16 - 18 °C

Inhalt: 0.75 Liter (11,60 €* / 1 Liter)

8,70 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Echeverría Reserva Cabernet Sauvignon 2017
Das Weingut arbeitet nach dem Modell des Mikro-Weinbaus, d. h. jede Parzelle, die nicht größer als ein halber Hektar ist, wird entsprechend ihrem Terroir und Mikroklima identifiziert und dementsprechend bepflanzt, beschnitten, bewässert und geerntet, was zu Trauben von optimaler Qualität und Geschmack führt.Rebsorte:Cabernet SauvignonVerkostung:Ein runder und lebendiger Cabernet Sauvignon mit mittlerem Körper, mit Aromen von Pflaumen und Erdbeeren, kombiniert mit einem Hauch von rotem Pfeffer und Gewürzen. Am Gaumen ist er geschmeidig und ausgewogen, mit Aromen von roten Früchten im Überfluss.Dieser Wein passt hervorragend zu Wurstwaren und gebratenem Wild. Wurstwaren, gegrilltes Fleisch und Schweinebauch oder chinesische Ente.Serviertemperatur:17 - 19°C

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Echeverría Reserva Carménère 2014 / 2015
Das Weingut arbeitet nach dem Modell des Mikro-Weinbaus, d. h. jede Parzelle, die nicht größer als ein halber Hektar ist, wird entsprechend ihrem Terroir und Mikroklima identifiziert und dementsprechend bepflanzt, beschnitten, bewässert und geerntet, was zu Trauben von optimaler Qualität und Geschmack führt.Rebsorte:CarménèreVerkostung:Dieser geschmacksintensive Carménère mit sanften Tanninen vereint intensive Aromen von Himbeeren und Kirschen mit reifer roter Paprika und Anklängen von schwarzem Pfeffer. Geschmeidig und samtig, ist er gut ausbalanciert, mit Gewürzen und Beerenfrüchten, die sich am Gaumen widerspiegeln.Serviertemperatur:17 - 19°C

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Reserva Cabernet Sauvignon 2018/2019
Rebsorte:100% Cabernet Sauvignon Verkostungsnotizen:Intensive rote Farbe mit einem violetten violetten Farbton. In der Nase Aromen von schwarzen Kirschen, Himbeeren, Minze schwarzen Kirschen, Himbeeren, Minze und Tabak Tabak, begleitet von Noten von Schokolade Schokolade und Vanille und Mokka Gewürzen aus der französischen Eiche der französischen Eichenfässer, in denen dieser Wein gelagert wurde. in denen dieser Wein gelagert wurde. Dieser Cabernet Sauvignon ist frisch und lebendig, mit weichen und anhaltenden Tanninen. weichen und anhaltenden Tanninen.Serviertemperatur:16-18° C

Inhalt: 0.75 Liter (14,67 €* / 1 Liter)

11,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Reserva Sauvignon Blanc 2021
Dieser Wein wurde mit 90 Punkten James Suckling, 90 Punkten Wine Spectator und 91 Punkten Descorchados ausgezeichnet.Rebsorte:100% Sauvignon Blanc Verkostungsnotizen:Helles Strohgelb mit grünen Reflexen. Dieser Sauvignon blanc hat elegante Aromen von Zitrusfrüchten, Buchsbaum und einem Hauch weißer Blumen sowie die für Casablanca typische Note von Jalapeño.Im Mund ist der Wein trocken und knackig, mit sauberen, zitrusartigen Aromen und erfrischender Säure. Der Nachgeschmack ist lang. Trocken. Serviertemperatur:10 - 12° C

Inhalt: 0.75 Liter (14,67 €* / 1 Liter)

11,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Reserva Carménère 2019
Rebsorte:100% Carménère Verkostungsnotizen:Dieser Wein, dessen Traube eine der bekanntesten roten Sorten Chiles ist, hat eine intensive rote Farbe mit granatroten Reflexen.Die Aromen erinnern an getrocknete Kirschen, Himbeeren und Tabak. Am Gaumen ist er geschmeidig, mit einem geringen Säuregehalt und integrierten Tanninen. Er hat einen mittleren bis langen Abgang. Trocken. Serviertemperatur:16-18° C

Inhalt: 0.75 Liter (14,67 €* / 1 Liter)

11,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung
%
Echeverría Gran Reserva Cabernet Sauvignon 2014
Die Weinberge von Viña Echeverría befinden sich im Curicó-Tal, und die Reihen sind in ost-westlicher Richtung gepflanzt, um die Sonneneinstrahlung zu verstärken. Die Weinkellerei arbeitet nach dem Modell des Mikro-Weinbaus, d. h. jede Parzelle, die nicht größer als ein halber Hektar ist, wird entsprechend ihrem Terroir und Mikroklima identifiziert und dementsprechend bepflanzt, beschnitten, bewässert und geerntet, was zu Trauben von optimaler Qualität und Geschmack führt.Rebsorte:Cabernet SauvignonVerkostung:Intensive Aromen von roten Kirschen und schwarzem Pfeffer mit einem rauchigen, erdigen Hintergrund. Im Mund ist dieser Wein von mittlerem Körper mit frischen, weichen Tanninen und anhaltenden Noten von Eukalyptus.Serviertemperatur:17 - 19°C

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €* 12,90 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Echeverría Carménère Gran Reserva 2017
Rebsorte:CarménèreVerkostung:Dieser Carmenère vereint intensive Aromen von reifen Kirschen und Brombeeren mit einem Hauch von rotem Paprika, Trockenfrüchten und Gewürzen. Weich und vollmundig, hat er einen runden und delikaten Mund dank 12 Monaten Eichenfassausbau.Serviertemperatur:16 - 18°C

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Echeverría Gran Reserva Syrah 2014
Syrah-Trauben, aus nicht veredelten ausgewählten Klonen von französischen Wurzelstöcken vor der Pilloxera.Rebsorte:SyrahVerkostung:Tiefes Granatrot mit violettem Schimmer. Ein hocharomatischer Syrah mit frischen Fruchtaromen von Sommerbeeren. Anklänge von Bitterschokolade verbinden sich mit rauchigen Noten von schwarzem Pfeffer. Am Gaumen rund, samtig und vollmundig, hat dieser Wein einen eleganten und herrlich fruchtigen Abgang.Weinbereitung:Gärung bis zur Trockenheit in 12.000 bis 15.000 Liter offenen Edelstahltanks für 8 Tage bei 24-28°C kontrollierter Temperatur mit ausgewählten HefenVerlängerte Hautmazeration für zusätzliche 10 Tage 100% malolaktische Fermentation12 Monate lang in 225-Liter-Fässern aus französischer Eiche gereiftServiertemperatur:16 - 18°C

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Los Confines Moscatel 2019
Dieser Wein wurde mit 92 Descorchados Punkten, 90 Tim Atkin Punkten und 90 Parker Punkten ausgezeichnet.Angebaut an einem alten Weinberg, gelegen in Mitten eines Gefängnisses. Im Rahmen eines Projekts zur sozialen Wiedereingliederung, leisten die Insassen durch landwirtschaftliche Tätigkeiten eine wichtige Arbeit beim Anbau der Muskatellertrauben, die zur Herstellung dieses besonderen Weins verwendet werden.Rebsorte:Moscatel of Alexandria (Muskateller)Verkostung:Im Aroma ist dieser Wein sehr frisch und trägt Noten von Anis, Rosenblättern und frischen Kräutern. Der Säuregehalt ist geschmackvoll und lebendig.Serviertemperatur:8 - 10 °C

Inhalt: 0.75 Liter (19,20 €* / 1 Liter)

14,40 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Sauvignon Blanc "La Cantera" Botanical Series 2020
Dieser Wein wurde mit 93 Punkten Descorchados ausgezeichnet.Rebsorte:100% Sauvignon BlancVerkostungsnotizen:Strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. In der Nase Noten von Grapefruit, Buchsbaum und Passionsfrucht. Am Gaumen ist der Wein trocken und lebhaft, mit Aromen von Kräutern und Zitrusfrüchten und einer erfrischenden Säure. Langer Abgang. Trocken.Die Trauben stammen aus dem Weinberg "La Cantera", der auf einem nach Osten ausgerichteten Hang aus rotem Granit und Lehm gepflanzt wurde, der der Sonne und den für das Casablanca-Tal typischen Meeresbrisen sehr ausgesetzt ist. Serviertemperatur:8°- 10° C

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Gran Reserva Carménère 2020
Rebsorte:CarménèreVerkostung:Reif und pflaumig, mit Noten von Tabak und Gewürzen. Dank seiner erfrischenden Säure weist dieser Wein eine für diese Rebsorte ungewöhnliche Leichtigkeit auf. Am Gaumen ist er strukturiert, mit umhüllenden Tanninen und einem langen, angenehmen Abgang.Serviertemperatur:16 - 18ºC

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Cosmos Blend Rosè 2020
Dieser Wein stammt aus einer nachhaltigen Landwirtschaft und wird mit biodynamisch angebauten Trauben hergestellt.Rebsorten:50% Malbec, 40% Tempranillo, 10% MourvèdreVerkostung:Dieser Wein hat ein sehr frisches Aroma: Rote Früchte stehen im Vordergrund mit einer leicht blumigen Note. Im Geschmack ist der Wein sehr frisch und fruchtig. Gärzeit: 35 Tage, Mit natürlicher Hefe bei niedrigen Temperaturen ohne Filtration und Stabilisierung vergoren.Serviertemperatur:9 - 11 °C

Inhalt: 0.75 Liter (20,13 €* / 1 Liter)

15,10 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Gran Reserva Cabernet Sauvignon 2017/2019
Dieser Wein wurde mit 92 Descorchados Punkten ausgezeichnet.Rebsorte:100% Cabernet Sauvignon Verkostungsnotizen:Ein Wein mit festen, aber perfekt reifen Tanninen als Ergebnis einer warmen Jahreszeit. Dieser Cabernet Sauvignon aus Maipo zeichnet sich durch Aromen von Cassis und Minze aus. Seine reiche, reife Frucht verbindet sich mit Noten von Vanille und gerösteter Eiche. Es ist ein dichter und konzentrierter Wein, anhaltend und mit einer großen Kapazität, sich in den nächsten Jahren zu verbessern. Serviertemperatur:16 - 18° C

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Nahuelbuta Pinot Noir 2020
Rebsorte:Pinot NoirVerkostung:Sehr fruchtige Aromen von Johannisbeeren, Kirschen und Himbeeren. Im Geschmack sauber und trocken, mit einem mittel-niedrigem Säuregehalt. Fruchtig, sehr frisch und leicht, trotz seiner interessanten Komplexität.Serviertemperatur:14 -16°C

Inhalt: 0.75 Liter (20,80 €* / 1 Liter)

15,60 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Trawa Moscatel 2019
Rebsorte:Moscatel of Alexandria (Muskateller)Verkostung:Dieser Wein hat eine gewisse Komplexität in der Nase mit fruchtigen Aromen der Orange, Quitte und Birne. Im Geschmack ist der Wein kräftig und fruchtig zugleich. Gärzeit: 21 Tage. Der Traubenmost wird zusammen mit der Schale der Traube für 3 Monate eingeweicht. Danach lagert der Wein 6 Monate in einer Tonamphore.Serviertemperatur:8 - 10 °C

Inhalt: 0.75 Liter (21,73 €* / 1 Liter)

16,30 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Seis Tintos Fanoa Blend 2017
Dieser Wein stammt aus einer nachhaltigen Landwirtschaft und wird mit biodynamisch angebauten Trauben hergestellt.Rebsorten:39% Malbec, 15% Durif, 14% Carménère, 14% Tempranillo, 10% Petit Verdot, 8% Cabernet Sauvignon.Verkostung:Dieser Wein hat sehr spannende und komplexe Aromen. Reife, rote Beeren stehen im Vordergrund und treten mit leichten Röstnoten und einem Hauch Vanille, sowie leicht blumigen Nuancen auf. Am Gaumen ist dieser Wein angenehm fruchtig, samtig und hat ein anhaltendes Finish. 30% der Cuvée reifte für 12 Monaten in französischen EichenfässernServiertemperatur:14 - 16°C

Inhalt: 0.75 Liter (32,93 €* / 1 Liter)

24,70 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Pequeñas Producciones Pinot Noir 2018
Rebsorte:100 % Pinot NoirVerkostungsnotizen:Von tief rubinroter Farbe. Die Nase zeigt Noten von Kirschen und schwarzen Waldfrüchten und einige andere zarte Noten von rauchiger Eiche. Im Mund ist es ein Wein mit mittlerem Körper, mit seidigen und eleganten Tanninen, die einige Zeit brauchen, um ihre maximale Geschmeidigkeit zu erreichen. Sauberer und angenehmer Abgang. Serviertemperatur12 – 14° CDekantieren wird empfohlen.

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

29,50 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Pequeñas Producciones Syrah 2017/2018
Dieser Wein wurde mit 94 Descorchados Punkten ausgezeichnet.Rebsorte:100 % Syrah Verkostungsnotizen:Von dunkelvioletter Farbe, dominieren in der Nase zunächst Noten von getoastetem Eichenholz, um sich dann zu weiteren Noten von Brombeeren, schwarzem Pfeffer und Veilchen zu öffnen. Fleischig und vollmundig, hat er eine sehr gute Tanninstruktur. Die Aromen werden sicherlich von einer sorgfältigen Reifung von mindestens 6 Jahren profitieren. Serviertemperatur:16 – 18 °C

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

29,50 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Exklusives Weinpaket für Mitglieder des Club Lado Berlin
Dieses Paket ist exklusiv für Mitglieder des Club Lado Berlin. Genießen Sie es für nur 65 €. Um den Rabattcode zu erhalten, laden wir euch ein, weitere Informationen hier zu überprüfen: Club Lado Berlin Exklusive Auswahl der repräsentativsten Rebsorten aus den wichtigsten Weinregionen Argentiniens und Chiles:CHAÑARMUYO ESTATE MALBEC (2018)Weingut: ChañarmuyoRebsorte: MalbecVerkostungsnotiz: Das Chañarmuyo-Tal, eine Wüste auf mehr als 1700 Metern Höhe, ist die Wiege des neuen argentinischen Höhenweins. Dieser Malbec der Kellerei San Gabriel ist ein getreuer Ausdruck des Terroirs. Intensiv und mit einer klaren Sortentypizität. Große Konzentration. Noten von roten Früchten, Schokolade und Minze.Region: Chañarmuyo-Tal, La Rioja, ArgentinienHöhe: 1.700 m.ü.d.M.Alkohol: 14% vol.Serviertemperatur: 16 - 18° CCASAS DEL BOSQUE CARMENERE RESERVA (2018)Weingut: Casas del BosqueRebsorte: CarménerèVerkostungsnotiz: Tief violett. In der Nase entfalten sich Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Blaubeeren und frischem Rosmarin mit Anklängen von schwarzem Pfeffer. Im Mund entfalten sich Nuancen von Pflaumen, süßem Tabak und Zimt sowie eine mineralische und erdige Note. Reife Tannine, frische Säure, gute Ausgewogenheit und Länge. Trocken.Reifung: 9 Monate in Eichenfässern.Region: Maipo-Tal, ChileAlkohol: 14% vol.Serviertemperatur: 16 - 18 °CMALMA FINCA LA PAPAY PINOT NOIR (2015)Weingut: MalmaRebsorte: Pinot NoirVerkostungsnotiz: Leuchtend hellrote Farbe. Aromen von reifen roten Früchten wie Erdbeeren und Pflaumen. Leicht fruchtiger Abgang. Ein leichter und eleganter Wein. Trocken.Region: San Patricio del Chañar, Neuquén, Patagonien, ArgentinienAlkohol: 13,5% vol.Serviertemperatur: 14 - 16° CCASAS DEL BOSQUE GRAN RESERVA CABERNET SAUVIGNON (2017)Weingut: Casas del BosqueRebsorte: Cabernet SauvignonVerkostungsnotiz: Intensives Rubinrot. In der Nase entfalten sich Aromen von Pflaumen, schwarzen Johannisbeeren und ein Hauch von Minze. Am Gaumen sind Noten von reifen Beerenfrüchten zu spüren. Schön integrierte Eichennuancen vom Fassausbau, runde Tannine, langer Abgang. Trocken.Reifung: 11 Monate in Eichenfässern.Region: Maipo-Tal, ChileHöhe: 850 m ü.d.M.Alkohol: 14,5% vol.Serviertemperatur: 16 - 18° CFINCA LAS NUBES EL TORRONTES (2019)Weingut: Finca las NubesRebsorte: TorrontésVerkostungsnotiz: Ein gelber Wein mit grünlichen Reflexen. Frisch, sehr fruchtig und duftend, erinnert an die typische Torrontés-Traube. Noten von Zitrusfrüchten, Blumen und weißem Pfirsich. Am Gaumen strukturiert, rund und ausgewogen, mit einem langen und harmonischen Abgang. Trocken. Er passt hervorragend zu Käse, Empanadas, vegetarischen Gerichten, Sushi, Fisch und Meeresfrüchten.Region: Cafayate-Tal, Nordwesten, Salta, ArgentinienHöhe: 1.860 m.ü.d.M.Alkohol: 13% vol.Serviertemperatur: 9 - 11 °CTAPIZ BONARDA (2015)Weingut: TapizRebsorte: BonardaVerkostungsnotiz: Intensives Purpurrot mit aromatischer Intensität. Mit komplexen Aromen von Waldbeeren und Erdbeeren. Kräftige und runde Tannine. Ein Wein, den man sofort genießen oder jahrelang lagern kann.Reifung: 8 Monate in Eichenfässern.Region: Alto Agrelo, Luján de Cuyo, Mendoza, ArgentinienHöhe: 980 m.ü.d.M.Alkohol: 14,2% vol.Serviertemperatur: 15 - 18°C

Inhalt: 4.5 Liter (17,02 €* / 1 Liter)

76,60 €*

Lebensmittelkennzeichnung
%
Weinprobe Pakete: Großartige Rebsorten, großartige Terroirs
Dieses Weinpaket enthält emblematische Rebsorten aus Argentinien, wie Torrontés und Malbec. Es enthält auch den ganz besonderen chilenischen Carmenere in einer Gran Reserva-Version.Die Vielfalt der südamerikanischen Terroirs ist mit einem Pinot Noir aus Patagonien vertreten, der von einem der legendärsten Weingüter dieser argentinischen Weinregion stammt.Dieses Paket enthält auch eine Flasche des ersten biologischen und biodynamischen Schaumweins Argentiniens.TAPIZ ALTA COLECCIÓN MALBEC (2015) Weingut: TapizRebsorte: MalbecVerkostung: Intensiv rote Farbe, am Rand violette Erscheinungen. Aromen von Waldfrüchten, Vanille und Schokolade. Kräftige runde Tannine mit langen Abgang.Reifung: 10 Monate in EichenfässernRegion: Uco-Tal, Mendoza, ArgentinienAnbauhöhe: 1.350 m ü.NNAlkohol: 13,5% vol.Serviertemperatur: 15 - 18°CCHAKANA NUNA SEKT BIO 2020Weingut: ChakanaRebsorten: 70 % Chardonnay / 30% Sauvignon BlancVerkostung: Der erste biologische und biodynamische Schaumwein Argentiniens, der zu 70% aus Chardonnay und zu 30% aus Sauvignon Blanc besteht. Er wird nach der traditionellen Methode Champenoise hergestellt. Die Aromen der weißen Früchte des Chardonnay verbinden sich perfekt mit der zarten Frische und Säure des Sauvignon Blanc.Ideal als Aperitif oder zu Gerichten mit Gemüse oder leichtem Fisch, Sushi oder Austern zu trinken. Er eignet sich auch hervorragend als Begleiter von Desserts oder in seiner traditionellen Verwendung als Festwein.Methode: ChampenoiseRegion: Uco-Tal, Mendoza, ArgentinienAnbauhöhe: 980 m ü.NNAlkohol: 12,5% vol.Serviertemperatur: 8 - 11° CZertifizierter Bio-Wein nach AR-BIO-135CASAS DEL BOSQUE GRAN RESERVA CARMENERE (2020)Weingut: Casas del BosqueRebsorten: CarménerèVerkostung: Reif und pflaumig, mit Noten von Tabak und Gewürzen. Dank seiner erfrischenden Säure weist dieser Wein eine für diese Rebsorte ungewöhnliche Leichtigkeit auf. Am Gaumen ist er strukturiert, mit umhüllenden Tanninen und einem langen, angenehmen Abgang.Region: Rapel, Central-Tal, ChileAlkohol: 14% vol.Serviertemperatur: 16 - 18ºC MALMA FINCA LA PAPAY PINOT NOIR (2015)Weingut: MalmaRebsorte: Pinot NoirVerkostung: Brillante hellrote Farbe. Aromen nach reifen roten Früchten wie Erdbeeren und Pflaumen. Fruchtig leichter Abgang. Ein leichter und eleganter Wein. Trocken.Reifung: Nur 20% Reifung in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche für 6 MonateRegion: San Patricio del Chañar, Neuquén, Patagonien, Argentinien Alkohol: 13,5 % vol.Serviertemperatur: 14 - 16° CTUKMA GRAN TORRONTÉS (2019)Weingut: TukmaRebsorte: TorrontésVerkostung:  Dieser Wein ist ein seltenes Beispiel für die Torrontés-Traube, da diese Sorte normalerweise nicht in Eichenfässern ausgebaut wird. Dieser Wein hat eine hellgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. In der Nase zeigen sich reife Aromen von Aprikosen und Rosenblättern mit Anklängen von Honig und Menthol. Dank der 6-monatigen Reifung in Fässern weist dieser Wein außerdem subtile aromatische Noten von Vanille und Toast auf. Am Gaumen ist er ein Wein mit Charakter, köstlichem Geschmack und einem langen, ausgewogenen Abgang.  Trocken.Reifung: 6 Monate in EichenfässernRegion: Cafayate, Nordwesten, Salta, ArgentinienAnbauhöhe: 1.900 m ü. NNAlkohol: 14% vol.Serviertemperatur: 9 - 12° CTRAPICHE BROQUEL CABERNET SAUVIGNON (2020)Weingut: TrapicheRebsorten: Cabernet SauvignonVerkostung: Aromatischer Wein mit gutem Ausgleich zwischen Tiefe und Kraft. Aroma nach Cassis und Erdbeeren. Elegante Rauchnote mit Geschmack nach schwarzem Pfeffer und Schokolade. Beeindruckendes Finale, komplex und lang anhaltend. Trocken.Reifung: 10 Monate in EichenfässernRegion: Maipú, Mendoza, ArgentinienAnbauhöhe: 1.050 m ü. NNAlkohol: 14% vol.Serviertemperatur: 16 - 18°C

Inhalt: 4.5 Liter (19,44 €* / 1 Liter)

87,50 €* 97,50 €*

Lebensmittelkennzeichnung
%
Araucaria Paket 1: Chile in 6 Ausführungen
Araucaria Wines ist ein deutsch-chilenisches Familienunternehmen und Importeur von chilenischen Weinen. Ihre Ziel als Unternehmen ist es qualitativ hochwertige Weine charakteristischer Rebsorten des Landes anzubieten. Die Herkunft dieser Weine reicht von den wichtigsten Weinbaugebieten des Landes wie das Valle Central, das Valle del Colchagua, das Valle de Cachapoal, bis hin zu einem der südlichsten Täler des Landes, dem Valle del Malleco.NAHUELBUTA PINOT NOIR (2020)Weingut: AraucariaRebsorte: Pinot NoirVerkostung: Sehr fruchtige Aromen von Johannisbeeren, Kirschen und Himbeeren. Im Geschmack sauber und trocken, mit einem mittel-niedrigem Säuregehalt. Fruchtig, sehr frisch und leicht, trotz seiner interessanten Komplexität.Region: Malleco-Tal, Araucaria, ChileAlkohol: 13,5% vol.Serviertemperatur: 14 - 16° CTRAWA MOSCATEL (2019)Weingut: AraucariaRebsorte: Moscatel of Alexandria (Muskateller)Verkostung: Dieser Wein hat eine gewisse Komplexität in der Nase mit fruchtigen Aromen der Orange, Quitte und Birne. Im Geschmack ist der Wein kräftig und fruchtig zugleich. Gärzeit: 21 Tage. Der Traubenmost wird zusammen mit der Schale der Traube für 3 Monate eingeweicht. Danach lagert der Wein 6 Monate in einer Tonamphore.Region: Malleco-Tal, Araucaria, ChileAlkohol: 13,5% vol.Serviertemperatur: 8° - 10°SEIS TINTOS FANOA BLEND (2017) Weingut: AraucariaRebsorte: 39% Malbec, 15% Durif, 14% Carménère, 14% Tempranillo, 10% Petit Verdot, 8% Cabernet Sauvignon.Verkostung: Dieser Wein hat sehr spannende und komplexe Aromen. Reife, rote Beeren stehen im Vordergrund und treten mit leichten Röstnoten und einem Hauch Vanille, sowie leicht blumigen Nuancen auf. Am Gaumen ist dieser Wein angenehm fruchtig, samtig und hat ein anhaltendes Finish. Reifung: 30% der Cuvée reifte für 12 Monaten in französischen Eichenfässern.Region: Colchagua-Tal, ChileAlkohol: 13,5% vol.Serviertemperatur: 14 - 16 C°COSMOS BLEND ROSÉ (2020)Weingut: AraucariaRebsorten: 50% Malbec, 40% Tempranillo, 10% MourvèdreVerkostung: Dieser Wein hat ein sehr frisches Aroma: Rote Früchte stehen im Vordergrund mit einer leicht blumigen Note. Im Geschmack ist der Wein sehr frisch und fruchtig. Gärzeit: 35 Tage, Mit natürlicher Hefe bei niedrigen Temperaturen ohne Filtration und Stabilisierung vergoren.Region: Colchagua-Tal, ChileAlkohol: 13,5% vol.Serviertemperatur: 9 - 11°CLADERA PONIENTE CARMENERE (2019) Weingut: AraucariaRebsorte: CarménèreVerkostung: Kräftige violett-rote Farbe. Kräftige Aromen von Brombeeren mit einer Paprikanote stechen heraus. Eine leichte Würze ist im Geschmack erkennbar. Runder und ausgewogener Wein, der sanft im Abgang ist.Region: Central-Tal, ChileAlkohol: 13,5% vol.Serviertemperatur: 16 - 18 C°LOS CONFINES MOSCATEL (2019)Weingut: AraucariaRebsorte: Moscatel of Alexandria (Muskateller)Verkostung: Angebaut an einem alten Weinberg, gelegen in Mitten eines Gefängnisses. Im Rahmen eines Projekts zur sozialen Wiedereingliederung, leisten die Insassen durch landwirtschaftliche Tätigkeiten eine wichtige Arbeit beim Anbau der Muskatellertrauben, die zur Herstellung dieses besonderen Weins verwendet werden.Region: Malleco-Tal, Araucaria, ChileAlkohol: 12,5% vol.Serviertemperatur: 8 - 10 °C

Inhalt: 4.5 Liter (19,78 €* / 1 Liter)

89,00 €* 94,80 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Escaleras de Empedrado Pinot Noir 2014
Dieser Wein wurde mit 94 Robert Parker Punkten und 94 Wine Advocate Punkten ausgezeichnet.Erste chilenische Pinot Noir von terrassierten Schieferböden ist das bisher ehrgeizigste Projekt der Familie Torres in Chile. Ein hocheleganter Premiumwein, konzentriert, mineralisch mit rassiger Frische, wie sie nur diese Kombination von Traube und Boden hervorbringt. Rebsorte:Pinot NoirVerkostung:Farbe: rebsortentypische eher zart getönte, kirschrote Farbe Duft: intensives, elegantes Bouquet mit fruchtigen Aromen von Sauerkirschen und Hagebutten, unterlegt mit würzigen Noten von Unterholz, Pilzen und Moos Geschmack. Am Gaumen reif und vollmundig, sehr elegant und harmonisch mit markanter, leicht salziger Mineralität und rassiger Frische, saftig mit beeindruckender Länge im Finale - ein einzigartiger Wein mit starker Persönlichkeit.Serviertemperatur:14º–17ºC

Inhalt: 0.75 Liter (164,00 €* / 1 Liter)

123,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Montes Taita Cabernet Sauvignon 2015
Im gleichen Colchagua-Tal, zwischen der Küstengebirgskette und dem Meer, liegen unsere Marchigüe-Weinberge, eingebettet in eine hügelige Landschaft, die am Pazifik (25 Kilometer entfernt) endet, wo unsere roten Trauben unter dem Einfluss kühlerer Temperaturen langsam reifen. Die Topographie ist hier viel flacher als in Apalta, mit Hügeln, die niedrigere Steigungen haben. Die Böden sind flach, in einigen Fällen jetzt mehr als 60 cm, mit einem mittleren Grad an Lehm und in der Lage, ein hohes Maß an Wasser zu speichern.Rebsorte:Cabernet Sauvignon 85%; 15% nach Ermessen des Winzers.Verkostung:Auf den ersten Blick, wenn er serviert wird, bestätigt der Taita sofort, dass die Verkostung eine Herausforderung sein wird.Optisch ist der Wein von karminroter Farbe, tief und dicht, mit langen, langsamen Tränen. In der Nase zeigen sich zunächst die Auswirkungen der zwei Jahre im Fass und der Zeit, die der Wein in der Flasche verbracht hat. Ein vielfältiger Aromenpool umfasst reife rote und schwarze Früchte wie Pflaume, Erdbeere, Kirsche und Himbeere sowie Aromen, die von der getoasteten französischen Eiche stammen, wie Tabak, Muskatnuss, Anklänge von Vanille und eine interessante kandierte Note aus der Kombination mit der ursprünglichen Frucht. Am Gaumen wiederholt der Taita alle genannten Empfindungen, mit unglaublicher Ausgewogenheit und Körper, zusammen mit weichen Tanninen und lebendiger Säure, wobei die Begünstigungen die aromatischen Empfindungen verstärken und am Gaumen lang anhaltend sind. Montes Taita Cabernet Sauvignon ist Ein Ultra-Premium-Wein mit einzigartiger Herkunft und mit extremem Alterungspotential.Serviertemperatur:16ºCDas Dekantieren wird eine Stunde vor dem Genuss empfohlen.

Inhalt: 0.75 Liter (257,33 €* / 1 Liter)

193,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung

Weine aus Chile online kaufen

Chile ist ein langes und schmales Land, das an Argentinien grenzt und auf mehr als 6.000 km von Norden nach Süden durch Weinberge führt, die sowohl in den Tälern der Anden als auch in den Gebirgszügen des Pazifiks liegen. Heute ist die chilenische Weinindustrie der zwölftgrößte Produzent der Welt und der erste Exporteur in Amerika und der südlichen Hemisphäre, der viertgrößte der Welt. 

Die Anden, die längste Gebirgskette der Welt, ist zweifellos einer der bestimmenden Faktoren der Geographie Chiles und bildet eine natürliche Ostgrenze, die sich von der trockenen Wüste im Norden bis zur üppigen Wüste im Süden in Patagonien erstreckt.
Mit 16 Tälern, darunter die berühmten Täler von Casablanca, Rapel, Central, Aconcagua, Colchagua, Maipo und Curicó, produziert Chile emblematische Weine wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Carmenere, Sauvignon Blanc, Syrah, Pinot Noir, Chardonnay, unter anderem.

Mehr lesen

Chilenische Weinherstellung: Nachhaltigkeit und Innovation

Der chilenische Wein hat seine Wurzeln in der Kolonialzeit mit der Ankunft der Konquistadoren und spanischen Missionare, die die ersten Reben anpflanzten. Seitdem hat sich eine große Diversifizierung der Rebsorten entwickelt, die nach jahrzehntelanger Arbeit zu einer starken globalen Präsenz geführt hat.

In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde dank des wirtschaftlichen Aufschwungs eine Auswahl der besten "Sprossen" aus Europa nach Chile gebracht, nur wenige Jahrzehnte vor dem Auftreten der großen Reblausplage. Dies ermöglichte es, dass der Carménère (eine fast ausgestorbene Sorte) in diesem Weinland der Neuen Welt über ein Jahrhundert lang im Verborgenen zwischen den Merlot-Sorten gezüchtet werden konnte.

Chile ist ein Paradies für die Weinproduktion dank seiner hohen Temperaturen im Sommer und kalten und regnerischen Wintern. Außerdem bietet die Andenkordillere Bewässerung durch Schneeschmelze und eine natürliche Barriere gegen Schädlinge und Krankheiten. Dieses Land verfügt über eines der besten Terroirs der Welt mit Weinbergen von den Grenzen der Atacama-Wüste bis südlich des Biobío, die eine große Vielfalt an Bodentypen und Klimazonen für die Produktion einer breiten Palette von Weinen aufweisen.

Chiles lebendiger Weinbau konzentriert sich seit jeher auf das Central Valley, einen langen Landstreifen, der im Osten von den Anden und im Westen von den Küstengebirgen eingeschlossen wird und dieses Gebiet "zwischen den Kordilleren" umschließt. Diese Region bietet eine Vielzahl von Terroirs, die durch ein mediterranes Klima, große Sonneneinstrahlung, Sedimentböden und kühle Nächte definiert sind, was einen sehr gesunden Weinbau und die Entwicklung von tiefroten Weinen mit Charakter fördert.

Unter den Rebsorten der Täler Chiles können wir Aconcagua, CasablancaMaipoColchagua, Elqui, Huasco, San Antonio, Cachapoal, Curico, Maule, Itata, Biobio, Limari, Cautin und Osorno nennen.

Unter den chilenischen Rebsorten können wir Weine aus Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Carignan, Carmenère, Cinsault, Merlot, Pinot Noir und Syrah genießen.

Bei den weißen Rebsorten finden wir hervorragende Weine aus Chardonnay, Riesling, Sauvignon Blanc, Semillon und Viognier.

Weine aus Chile: Wissen kompakt

Wie viele Weintäler gibt es in Chile?

Chile hat 17 Täler, die in 6 Hauptweinbauregionen unterteilt sind.
Seit 2011 wurde eine neue zonale Einteilung entwickelt. Chile wurde in drei neue Zonen unterteilt, die der vertikalen Achse des Landes folgen und von Westen nach Osten verlaufen: Küste, Zwischen den Kordilleren und Anden.

Das Zentraltal ist die größte und aktivste Weinregion des Landes (83 % der Weinproduktion). Die Weinberge des Zentraltals von Chile liegen nicht höher als 600 Meter über dem Meeresspiegel.

Welches sind die typischen chilenischen Gerichte, die mit chilenischen Weinen zusammenpassen?

Ein typisches chilenisches Gericht ist die Cazuela, eine Suppe mit Rind-, Hühner- oder Lammfleisch, die mit Gemüse wie Kartoffeln, Kürbis und Maiskolben zubereitet wird. Zu diesem Gericht passt sehr gut ein Carmenere-Rotwein, entweder ein junger oder ein im Fass gereifter Wein.

Andere typische Gerichte wie Pastel de Choclo oder Curanto passen sehr gut zu chilenischem Cabernet Sauvignon oder Syrah.

Natürlich isst man in Chile auch köstliche Empanadas, die mit Fleisch, Huhn, Fisch oder Gemüse zubereitet werden können. Im Sommer passt eine typische frittierte Empanada sehr gut zu einem chilenischen Sauvignon Blanc, der gekühlt serviert wird.

Wie ist die chilenische Weinproduktion entwickelt?

Die Weinproduktion in Chile konzentriert sich hauptsächlich auf die Regionen O'Higgins, Maule und Metropolitan, auf die 92 % der Gesamtproduktion entfallen.

Fast alle chilenischen Weinberge sind mit chilenischen Unterlagsreben bepflanzt, eine Besonderheit, die nicht viele Regionen der Welt aufweisen können. Die Reblaus hat Mitte des 19. Jahrhunderts den größten Teil der Weinberge in Europa vernichtet. Die klimatischen und bodenkundlichen Gegebenheiten in Chile haben jedoch die Ausbreitung dieses Schädlings verhindert.

Heute gibt es in Chile 800 aktive Weinkellereien, 11.697 Erzeuger und 394 Weinexportunternehmen.

Die wichtigsten Verbraucherländer für Weine mit chilenischer Ursprungsbezeichnung sind Brasilien, China und das Vereinigte Königreich. Zwischen Januar und November 2021 wurden 317,1 Millionen Liter nicht abgefüllter Wein im Gesamtwert von 277,8 Millionen USD exportiert.

Von der gesamten Weinanbaufläche in Chile entfallen 74 % auf rote Sorten und 26 % auf weiße Sorten.

Welches ist der bekannteste chilenische Rotwein?

Der weltweit bekannteste chilenische Rotwein ist der Carménère-Wein. Diese Rebsorte stammt ursprünglich aus der französischen Region Médoc, aber in Chile hat sie ihr besonderes und unverwechselbares Terroir gefunden. Sie ist jedoch nicht die am häufigsten angebaute Rebsorte in Chile. 

Während in der Vergangenheit die País Criolla die am häufigsten angebaute Rebsorte in Chile war, ist heute Cabernet Sauvignon die am häufigsten angebaute Rebsorte in Chile, gefolgt von Merlot, Carmenère und Syrah.

Welches ist der bekannteste chilenische Weißwein?

Zweifellos hat der chilenische Sauvignon Blanc seine Heimat in Südamerika gefunden. Das besondere Klima, das durch Chiles Nähe zum Pazifischen Ozean entsteht, hat zweifellos zum unverwechselbaren Geschmack und Aroma des chilenischen Sauvignon Blanc beigetragen. 

Es folgen die chilenischen Weißweine Chardonnay, Semillon, Riesling und Viognier.

Wo kann man chilenischen Wein online kaufen?

Wir empfehlen Ihnen, in unserem Online-Shop Andenweine zu kaufen. Einige der Vorteile des Kaufs von Wein in Andenweine sind:

  • eine große Auswahl an Rotweinen, Weißweinen und Schaumweinen.
  • Sie finden Weine von den wichtigsten Weinkellereien in Chile.
  • sichere Zahlungsmöglichkeiten
  • schneller Versand von Weinen in ganz Europa
  • ausgezeichnete Weinberatung
  • Auswahl an biologischen und ökologischen Weinen
  • persönliche Kundenbetreuung

Bei Andenweine können Sie aus den wichtigsten Weinregionen Chiles wählen, wie zum Beispiel:

  • Weine aus dem Central Valley
  • Weine aus dem Maipo-Tal 
  • Weine aus dem Colchagua-Tal
  • Weine aus dem Casablanca-Tal
  • Weine aus dem Rapel-Tal
  • Weine aus dem Curicó-Tal