Weißwein aus Uruguay
Filter
Neu
Garzón Sauvignon Blanc de Corte 2023
Verkostung:Bodegas Garzón präsentiert mit diesem Sauvignon Blanc einen bemerkenswert frischen und lebhaften Vertreter seiner Rebsorte. Schon im Bouquet entfaltet er die charakteristischen Aromen von schwarzer Johannisbeere, begleitet von exotischen Noten tropischer Früchte wie Passionsfrucht und Mango. Diese aromatische Vielfalt setzt sich im Geschmack nahtlos fort und wird durch die maritime Frische des nahen Atlantiks intensiviert. Der Wein beeindruckt mit seiner vibrierenden Lebendigkeit, die sich in einem belebenden, langen Abgang manifestiert. Jeder Schluck dieses Sauvignon Blancs zeugt von der meisterhaften Weinbaukunst Bodegas Garzóns und lässt die einzigartige Küstenlandschaft Uruguays förmlich schmecken. Ein Wein, der durch seine Frische und aromatische Tiefe gleichermaßen besticht und in Erinnerung bleibt. Serviertemperatur:8° - 10° 

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*
Lebensmittelkennzeichnung
Tipp
Neu
Garzón Albariño Reserva 2023
Rebsorte:100% AlbariñoVerkostung:Die uruguayische Albariño-Rebsorte verkörpert die Einflüsse des gemäßigten Klimas und die maritime Frische der nahegelegenen Atlantikküste, nur 14 Kilometer entfernt. Dieser besondere Wein, der für sechs Monate auf der Feinhefe gereift ist, entfaltet ein beeindruckendes Bouquet. Aromen von weißem Pfirsich und spritziger Grapefruit verschmelzen mit zarten floralen Noten, wie dem betörenden Duft von Jasminblüten. Diese feinen Nuancen werden durch eine dezente mineralische Note elegant untermalt. Am Gaumen präsentiert sich dieser Albariño vielschichtig und mit einer schlanken Struktur. Besonders hervorzuheben ist der lange, frische und fruchtige Abgang, der den Wein zu einem erfrischenden Erlebnis macht. Jeder Schluck dieses Weins erzählt von der einzigartigen Terroir-Charakteristik Uruguays und hinterlässt einen bleibenden Eindruck durch seine harmonische Balance und Raffinesse. Serviertemperatur:8° - 10° 

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

16,90 €*
Lebensmittelkennzeichnung
Km.0 Gran Reserva Viognier 2018
Rebsorte:100% Viognier Verkostung:Dieser Viognier ist die höchste Ausprägung dieser Rebsorte im renommierten Terroir de Carmelo, wo die Boutique-Produktion es uns ermöglicht, die Intensität dieses einzigartigen Mikroklimas in diesem Wein zu genießen.Im Glas hat er eine grünlich-gelbe Farbe. In der Nase ist er intensiv und komplex, mit Noten von Aprikosen, Melonen und Wildblumen. Im Mund ist er frisch, rund und mit guter Säure; mit einer großen Beständigkeit, die zum nächsten Glas einlädt.Serviertemperatur:10° - 12°C

Inhalt: 0.75 Liter (24,53 €* / 1 Liter)

18,40 €*
Lebensmittelkennzeichnung

Weißwein aus Uruguay online kaufen

Das kleinste südamerikanische Weinbauland Uruguay zeichnet sich durch eine sehr interessante Weinproduktion aus, die sowohl aus Regionen und Terroirs mit maritimem Einfluss, als auch aus Küstenregionen mit fluvialem Einfluss stammt. Der uruguayische Weißwein ist ein direkter, offener und eleganter Wein. 
Zu den herausragenden uruguayischen weißen Rebsorten gehören unter anderem Sauvignon Blanc, Chardonnay, Viognier, Moscatel und Albariño. 
Weißweine aus Uruguay sind wahre Entdeckungen für den anspruchsvollen Gaumen. Die Region, begünstigt durch ihr gemäßigtes Klima und die unmittelbare Nähe zum Atlantik, bietet ideale Bedingungen für den Anbau von Weißweinsorten, die sich durch außergewöhnliche Frische und Eleganz auszeichnen. 
Besonders hervorzuheben ist der uruguayische Albariño, der mit einem faszinierenden Aromenspiel aufwartet. In der Nase entfalten sich Noten von weißem Pfirsich, spritziger Grapefruit und zarten Jasminblüten, die sich harmonisch mit einer subtilen mineralischen Note verbinden. Am Gaumen zeigt er eine vielschichtige Struktur und beeindruckt mit einem langen, frischen Abgang, der jeden Schluck zu einem Erlebnis macht. 
Auch der Sauvignon Blanc aus dieser Region ist ein Paradebeispiel für die Qualität uruguayischer Weißweine. Mit Aromen von schwarzer Johannisbeere und exotischen Früchten wie Passionsfrucht und Mango begeistert er bereits im Bouquet. Die Nähe zum Atlantik verleiht ihm eine maritime Frische, die im Geschmack eine belebende Lebendigkeit entfaltet und in einem langanhaltenden, frischen Abgang gipfelt. 
Diese Weißweine spiegeln das Terroir Uruguays eindrucksvoll wider und bieten eine harmonische Balance zwischen Frucht, Frische und mineralischen Akzenten. Sie sind die perfekte Begleitung zu leichten Sommergerichten und Meeresfrüchten und lassen das Potenzial uruguayischer Weine eindrucksvoll erkennen.

Mehr lesen

Uruguay: die Perle des Südens

Der Wein kam in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach Uruguay, dank der Einwandererfamilien, die ihr Wissen aus dem Mittelmeerraum mitbrachten. Um 1870 wurden zwei Weingüter auf uruguayischem Boden gegründet: in der Region Salto und in Montevideo. Jahr für Jahr konsolidierte sich die Weinindustrie in dem kleinen Land am Rio de la Plata, bis es 1898, wie Europa, der Reblaus zum Opfer fiel. Diese Plage zwang Uruguay, das Modell des Weinbaus, das auf gepfropften, also veredelten Reben basierte, zu überdenken. Dies, zusammen mit der Einführung von organischen Düngemitteln, schuf einen neuen Weinbau. Heute ist die uruguayische Weinindustrie ein wahres Symbol für Zivilisation und Fortschritt.

Uruguay hat 6 klar definierte Weinregionen: Litoral Norte, Litoral Sur, Metropolitana, Centro, Oceánica und Norte. CanelonesMaldonado und Colonia sind einige der Gebiete mit der höchsten Produktion. In der südlichen Region befinden sich 90% der Weinberge dieses Landes.

Zu den am meisten angepflanzten roten Rebsorten in Uruguay gehört Tannat (die Flaggschiffsorte). Die lehmigen Böden bieten zusammen mit der atlantischen Brise außergewöhnliche Bedingungen für diese Sorte. Uruguay ist heute der Hauptproduzent von Tannat, mit Produktionsmengen, die sogar die seines Ursprungslandes übersteigen. Der Tannat-Wein drückt sich perfekt alleine aus, aber auch in Kombination mit anderen Sorten zeigt er besondere Eigenschaften. Dadurch ergibt sich eine große Vielfalt; Tannat-Cabernet Sauvignon, Tannat-Merlot, Tannat-Cabernet Franc. Tannat-Wein wird auch in Eichenfässern hergestellt. All dies führt dazu, dass der Tannat sowohl als reinsortiger Wein als auch in Kombination mit anderen Rebsorten hervorragend zur Geltung kommt.

Es gibt aber auch noch weitere Rebsorten in Uruguay: MerlotCabernet FrancMarselanCabernet FrancCabernet Sauvignon, Syrah, Petit Verdot und Pinot Noir. Uruguay ist auch für die Vielfalt seiner Blends weltweit bekannt. 

Unter den weißen Sorten gibt es unter anderem AlbariñoSauvignon BlancChardonnayViognier und Moscatel

Weißweine aus Uruguay: Wissen kompakt

Wie viele Weinregionen gibt es in Uruguay?

Uruguay hat 6 klar definierte Weinregionen:

  • Nördliches Litoral
  • Südliches Litoral
  • Großstadt
  • Zentral
  • Ozeanisch
  • Norden

In der südlichen Region befinden sich 90 % der Weinberge des Landes. Canelones, in der Metropolregion, ist die größte Weinregion des Landes, die für 60 % der Produktion verantwortlich ist.

Welches sind die typischen uruguayischen Speisen, die mit uruguayischen Weinen kombiniert werden können?

Die Gewohnheit, Fleisch zu essen, ist nicht nur argentinisch. Auch in Uruguay isst man ausgezeichnetes Fleisch, das sehr gut mit uruguayischem Tannat-Rotwein harmoniert, vorzugsweise mit solchen, die in Eichenfässern gereift sind.

Ein weiteres typisch uruguayisches Gericht ist das berühmte "Chivito", ein Sandwich aus Rindfleisch und anderen Zutaten, das in der Regel mit Mayonnaise bestrichen und von Pommes frites begleitet wird. Zu diesem Sandwich passt ein gutes Glas Marselán, eine rote Rebsorte, die leichte und leicht zu trinkende Weine hervorbringt.

Natürlich isst man in Uruguay auch köstliche Empanadas, die mit Fleisch, Huhn, Fisch oder Gemüse zubereitet werden können. Im Sommer kann eine typische Empanada sehr gut mit einem uruguayischen Viognier-Wein kombiniert werden, der gekühlt serviert wird.

Wie wird der uruguayische Wein hergestellt?

Obwohl Uruguay ein kleines Land ist, hat es eine intensive Weinbautätigkeit entwickelt, die jedes Jahr zunimmt.

Der Wein kam in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach Uruguay, dank der Einwandererfamilien, die ihre Kenntnisse aus dem Mittelmeerraum mitbrachten. 

Um 1870 wurden zwei Weinberge auf uruguayischem Boden angelegt. Mit der Erfahrung dieser Pioniere als Maßstab setzte sich der Weinbau in Uruguay durch und erreichte ein Wachstum, das einen Großteil der ausländischen Produktion ersetzen konnte.

Heute gibt es fast 200 uruguayische Weinkellereien, die sich hauptsächlich auf die Regionen Canelones, Montevideo und Colonia verteilen.

Nach den bis 2021 aktualisierten Daten gibt es in Uruguay 1.183 Weingüter mit einer Gesamtanbaufläche von 5.966 Hektar. Im selben Jahr wurden mehr als 99.300 Kilo Trauben für die Weinherstellung angebaut. Die Tannat-Traube macht derzeit 27 % der Anbaufläche des Landes aus.

Von der gesamten Rebfläche Uruguays entfallen 80 % auf rote Sorten und 20 % auf weiße Sorten.

Welches ist der bekannteste uruguayische Rotwein?

Der weltweit bekannteste uruguayische Rotwein ist Tannat, der größte Produzent von Weinen aus dieser Rebsorte, vor allem in Weinregionen wie Canelones, Maldonado oder Colonia. Nach dem Tannat werden in Uruguay Merlot, Cabernet Sauvignon, Marselan, Cabernet Franc, Syrah und Pinot Noir produziert. 

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Uruguay auch, wenn auch in geringeren Mengen, Weine aus Rebsorten produziert, die in Südamerika selten zu finden sind, wie z.B.: Moscatel de Hamburgo, Arinarnoa, Nebbiolo, Mourvedre, Cinsault oder Gammay.

Welches ist der bekannteste uruguayische Weißwein?

Obwohl die am meisten angebaute Weißweinsorte in Uruguay Ugni Blanc ist, sind Sauvignon Blanc (die am zweithäufigsten angebaute Sorte des Landes), gefolgt von Chardonnay, Viognier, Albariño und Moscatel Blanco weltweit sehr bekannt.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Uruguay auch, wenn auch in geringeren Mengen, Weine aus Rebsorten produziert, die in Südamerika selten zu finden sind, wie Sauvignon Gris, Arriloba, Trebbiano, Gewurtztraminer und andere.

Wo kann man Wein aus Uruguay online kaufen?

Wir empfehlen Ihnen, in unserem Online-Shop Andenweine zu kaufen. Einige der Vorteile des Kaufs von Wein in Andenweine sind:

  • eine große Auswahl an Rotweinen, Weißweinen und Schaumweinen.
  • Sie finden Weine von den wichtigsten Weinkellereien Uruguays.
  • sichere Zahlungsmöglichkeiten
  • schneller Versand von Weinen in ganz Europa
  • ausgezeichnete Weinberatung
  • Auswahl an biologischen und ökologischen Weinen
  • persönliche Kundenbetreuung

Wenn Sie bei Andenweine einkaufen, können Sie zwischen den wichtigsten Weinregionen Uruguays wählen, wie zum Beispiel:

• Weine aus Canelones
• Weine aus Maldonado
• Weine aus Colonia