Rotwein

Filter

Nahuelbuta Pinot Noir 2020
Rebsorte:Pinot NoirVerkostung:Sehr fruchtige Aromen von Johannisbeeren, Kirschen und Himbeeren. Im Geschmack sauber und trocken, mit einem mittel-niedrigem Säuregehalt. Fruchtig, sehr frisch und leicht, trotz seiner interessanten Komplexität.Serviertemperatur:14 -16°C

Inhalt: 0.75 Liter (20,80 €* / 1 Liter)

15,60 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Casas del Bosque Pequeñas Producciones Pinot Noir 2018
Rebsorte:100 % Pinot NoirVerkostungsnotizen:Von tief rubinroter Farbe. Die Nase zeigt Noten von Kirschen und schwarzen Waldfrüchten und einige andere zarte Noten von rauchiger Eiche. Im Mund ist es ein Wein mit mittlerem Körper, mit seidigen und eleganten Tanninen, die einige Zeit brauchen, um ihre maximale Geschmeidigkeit zu erreichen. Sauberer und angenehmer Abgang. Serviertemperatur12 – 14° CDekantieren wird empfohlen.

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

29,50 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Escaleras de Empedrado Pinot Noir 2014
Dieser Wein wurde mit 94 Robert Parker Punkten und 94 Wine Advocate Punkten ausgezeichnet.Erste chilenische Pinot Noir von terrassierten Schieferböden ist das bisher ehrgeizigste Projekt der Familie Torres in Chile. Ein hocheleganter Premiumwein, konzentriert, mineralisch mit rassiger Frische, wie sie nur diese Kombination von Traube und Boden hervorbringt. Rebsorte:Pinot NoirVerkostung:Farbe: rebsortentypische eher zart getönte, kirschrote Farbe Duft: intensives, elegantes Bouquet mit fruchtigen Aromen von Sauerkirschen und Hagebutten, unterlegt mit würzigen Noten von Unterholz, Pilzen und Moos Geschmack. Am Gaumen reif und vollmundig, sehr elegant und harmonisch mit markanter, leicht salziger Mineralität und rassiger Frische, saftig mit beeindruckender Länge im Finale - ein einzigartiger Wein mit starker Persönlichkeit.Serviertemperatur:14º–17ºC

Inhalt: 0.75 Liter (164,00 €* / 1 Liter)

123,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung

Rotweine aus Südamerika online kaufen

ROTWEIN AUS SÜDAMERIKA, besonders Wein aus Argentinien, Wein aus Chile und Wein aus Uruguay. Das sind Höhenweine am Fuße der Anden, von Weingüter die von 300 Meter bis zu 2200 Meter über dem Meeresspiegel liegen und die ihnen besondere Eigenschaften geben. Unter den Sorten wie Bonarda und Tannat, bemerkt man den Malbec als Rotweinabzeichen. Dazu gehört auch die besondere Herstellung des Cuvees und Blends. Wenn Sie argentinische Weine, uruguayische Weine oder chilenische Weine kaufen möchten, sind Sie im richtigen Online-Shop.

Mehr lesen

Was ist so besonders an südamerikanischem Wein?

Weine aus Südamerika erwecken seit Jahrzehnten ein enormes Interesse bei Weinkonsumenten und -kennern auf der ganzen Welt. Das liegt vor allem an der Typizität der Böden und den Produktionstechniken, die es ermöglichen, die verschiedenen Weiß- und Rotweinsorten auf besondere und einzigartige Weise zu produzieren. Das können wir an Argentinische WeineChilenische Weine und Uruguayische Weine erkennen.  

Die Geographie dieser Länder ist sehr vielfältig und wird nicht nur von der spektakulären Andenkette beeinflusst, an deren Fuß die meisten Weinberge in Argentinien und Chile liegen, sondern auch von den Meeresbrisen und dem Einfluss des Atlantiks, der die uruguayischen Weinberge so sehr prägt. 

Rotwein aus Argentinien:

Unter den Rebsorten, die unter den in Argentinien hergestellten Weinen am meisten hervorstechen, finden wir ohne Zweifel Malbec an der Spitze des Podiums, gefolgt von Cabernet SauvignonBonardaTannatMerlotSyrah und Pinot Noir

Weißwein aus Argentinien

Unter den argentinischen Weißweinen finden wir eine in der Welt einzigartige Traube: Torrontés, gefolgt von ChardonnaySauvignon Blanc und Semillón, unter anderem. 

Rotwein aus Uruguay:

Bei den uruguayischen Weinen sticht vor allem die Tannat-Traube hervor, denn dieses Land ist der Hauptproduzent von Weinen auf Basis dieser Traube. Außerdem MerlotCabernet Franc, Marselán, Cabernet Sauvignon, Syrah und Pinot Noir. 

Weißwein aus Uruguay:

Unter den Weißweinen dieses Landes können wir hauptsächlich Viognier, Sauvignon Blanc, Chardonnay und Moscatel unterscheiden.

Rotwein aus Chile:

Bei den chilenischen Weinen sticht der Cabernet Sauvignon hervor, der in diesem transandinen Land in besonderer Weise gegeben ist, gefolgt von Carmenere, Cinsault, Merlot, Pinot Noir und Syrah

Weißwein aus Chile:

Unter den Weißweinen Chiles finden wir u.a. hervorragenden Sauvignon Blanc, Chardonnay und Riesling. 

Ursprungsbezeichnung und geografische Angabe:

In all diesen Ländern gibt es Vorschriften, die vor allem in jedem einzelnen Land im Laufe der Jahre die Schaffung von geografischen Angaben und Ursprungsbezeichnungen erlaubt haben. Immer unter Beachtung der lokalen Vorschriften bezüglich der Kombination von Reben und Terroirs, sticht der Erfindungsreichtum der Winzer bei der Herstellung von Blends und Cuvees, sowohl rot als auch weiß, sowie von Schaum- und Roséweinen hervor. 

Bei Andenweine finden Sie auch international ausgezeichnete Weine aus Argentinien, Uruguay und Chile.

Von Andenweine bieten wir Ihnen eine Beratung nach Ihrem persönlichen Geschmack an. Außerdem versorgen wir Sie durch unsere Artikel in der Abteilung "Weinguru" mit interessanten Informationen über die Verkostung eines Weins, Höhenweine, argentinische Weinregionenuruguayische Weinsorten und Weinkritiken.

Weine aus Südamerika: Wissen kompakt

Podium in der Weltweinproduktion:

Nach Angaben der Internationalen Organisation für Rebe und Wein ist Argentinien Ende 2021 der sechstgrößte Weinproduzent (nach Italien, Spanien, Frankreich, den USA und Australien), während Chile auf Platz 8 der internationalen Weinproduktion liegt, während Südafrika derzeit den siebten Platz einnimmt. Uruguay erreicht trotz steigender Zahlen nicht die Top 10 der Rangliste.

Bei welcher Temperatur sollte der Wein getrunken werden?

  • Bei Weiß-oder Roséweine, empfehlen wir eine Serviertemperatur von 8° bis 12°C.
  • Für junge oder leichte Rotweine, von 12° bis 15°C.
  • Bei Rotweinen, die über einen längeren Zeitraum in Eichenfässern gelagert werden, kann die Serviertemperatur zwischen 14° und 18°C variieren.
  • Für Sekt empfehlen wir, ihn zwischen 7° und 9° C zu servieren.

Welchen Vorteil hat es, Wein bei der richtigen Temperatur zu trinken?

Die Serviertemperatur ist wichtig um, im Mund , das Gleichgewicht zwischen Alkohol, Frische und Struktur des Weines, aufrechtzuerhalten. Es ist auch grundlegend, um die aromatische Komplexität genießen zu können, um zu vermeiden, dass einige Aromen durch eine niedrige Temperatur gedämpft werden oder, dass sich der Alkohol wegen einer höheren Serviertemperatur zu stark anfühlt.

Was sind die typischen südamerikanischen Speisen, zu denen argentinische, chilenische und uruguayische Weine passen?

Argentinien ist weltweit für seine Rindfleischproduktion bekannt. Daher passt ein argentinischer Malbec im Allgemeinen hervorragend zu einem guten gegrillten Steak oder zum typischen "Asado", dem traditionellen Grillfest des Landes.

Auf jeden Fall entscheiden sich immer mehr Menschen in diesem Land dafür, kein Fleisch zu essen. In Anbetracht des großen Einflusses der spanischen und italienischen Küche in Argentinien ist es auch sehr üblich, Rotweine mit Pasta zu kombinieren. Konzentriertere Tomatensaucen (wie Tuco) passen sehr gut zu einem guten Cabernet Sauvignon aus Salta.

In Patagonien ist es Tradition, Fisch- und Meeresfrüchtegerichte mit einem köstlichen patagonischen Pinot Noir oder einem Chardonnay zu begleiten. In dieser Region und in Mendoza gibt es köstliche Chardonnay-Weine, die einige Zeit in Eichenfässern gereift sind, so dass sie mehr Körper und Struktur haben.

Der Brauch, Fleisch zu essen, ist nicht nur in Argentinien verbreitet. Auch in Uruguay isst man ausgezeichnetes Fleisch, das sehr gut mit uruguayischem Tannat-Rotwein harmoniert, vorzugsweise mit solchen, die in Eichenfässern gereift sind.

Ein weiteres uruguayisches Gericht par excellence ist das berühmte "Chivito", ein Sandwich aus Rindfleisch und anderen Zutaten, das in der Regel mit Mayonnaise bestrichen und von Pommes frites begleitet wird.

Ein typisches chilenisches Gericht ist die Cazuela, eine Suppe mit Rind-, Hühner- oder Lammfleisch, die mit Gemüse wie Kartoffeln, Kürbis und Maiskolben zubereitet wird. Zu diesem Gericht passt ein Carmenere-Rotwein, entweder ein junger oder ein in Fässern gereifter Wein.

Andere typische Gerichte wie Pastel de Choclo oder Curanto passen sehr gut zu Cabernet Sauvignon oder Syrah.

Natürlich isst man in Argentinien, Chile oder Uruguay auch köstliche Empanadas, die mit Fleisch, Huhn, Fisch oder Gemüse zubereitet werden können. Im Sommer passt eine typische frittierte Empanada sehr gut zu einem Torrontés-Wein aus Salta, der gekühlt serviert wird.

Wo kann man Wein aus Südamerika online kaufen?

Wir freuen uns, Ihnen den Kauf in unserem Online-Shop Andenweine empfehlen zu können. Einige der Vorteile des Weinkaufs bei Andenweine sind:

  • große Auswahl an Rotweinen, Weißweinen und Schaumweinen.
  • Sie finden hier Weine aus den wichtigsten Weingütern Argentiniens, Chiles und Uruguays.
  • sichere Bezahlmethoden.
  • schnelle Lieferung von Weinen in ganz Europa.
  • ausgezeichnete Weinberatung.
  • Auswahl an ökologischen und biologischen Weinen.
  • persönliche Kundenbetreuung.

In unserem Shop Andenweine können Sie aus den wichtigsten Weinregionen Südamerikas wählen, wie z.B:

  • Weine aus Mendoza.
  • Weine aus Salta.
  • Weine aus Canelones.
  • Weine aus dem Colchagua-Tal.
  • Weine aus dem Casablanca-Tal.
  • Weine aus Patagonien.
  • Die Weine von Maldonado.
  • Weine aus dem Maipo-Tal.