Séptima Gran Reserva Blend 2018

Wein mit Auszeichnung

21,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (28,67 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Produktnummer: BS-3999
Weingut
Produktinformationen "Séptima Gran Reserva Blend 2018"

Dieser Wein wurde mit der Goldmedaille Mundus Vini ausgezeichnet und erhielt 92 Punkte von James Suckling und 92 Punkte von Wine Enthusiast.

Wein der Alchemie. 
Es handelt sich um einen Verschnitt aus Malbec, Cabernet Sauvignon und Tannat, in dem weit mehr als nur drei Rebsorten enthalten sind: Er setzt sich aus fast hundert Komponenten aus verschiedenen Gebieten Mendozas, Rebsorten, Bodentypen und Reifegraden zusammen. Es ist ein Wein mit einzigartiger Persönlichkeit und Charakter, der durch die sorgfältige Auswahl der Rebsorten, aus denen er besteht, erreicht wird. Es ist der Verschnitt mit der Hausmarke, die von fast fünf Jahrhunderten Erfahrung in der Herstellung von Weinen von internationalem Niveau zeugt.

Rebsorten:
62% Malbec, 22% Cabernet Sauvignon, 16% Tannat

Verkostungsnotizen:
Heller, tiefroter Wein mit violetten Reflexen.
In der Nase nehmen wir würzige Aromen wie Muskatnuss und Pfeffer wahr, neben minzigen Noten und roten Beeren, wie Pflaumen.
Am Gaumen ist dieser Wein sehr breit gefächert, wobei sich die würzigen Noten des Cabernet Sauvignon und des Cabernet Sauvignon und den Ausbau im Fass. Die Tannine sind angenehm am Gaumen und der Säuregehalt Säuregehalt ist recht ausgewogen. Der Wein hat einen langen Abgang, der sich durch die Komplexität der drei verwendeten Rebsorten und alle Besonderheiten des Ausbaus.
Jede Rebsorte wird im Weinberg und bei der Weinbereitung individuell bearbeitet. Verschiedene Die Auswahl der Küfereien, die Größe und Art der Eiche, die Verwendung der Eiche, die Weinberge, die Erntezeiten und die Erntezeiten und Gebiete. Dieser Wein wächst mit der Zeit und im Glas.

Serviertemperatur:
15 - 17 °C

Weintyp: Rotwein
Jahrgang: 2018
Rebsorte: Blend, Cabernet Sauvignon, Malbec, Tannat
Herkunftsland: Argentinien
Region: Cuyo
Ort: Uco-Tal und Luján de Cuyo, Mendoza
Anbauhöhe: 1.100 m ü.NN
Reifung: 18 Monate in Eichenfässern
Önologe: Paula Borgo
Alkoholgehalt: 14,9% vol.
Restzucker: 2,23 g/l
Gesamtsäure: 5,90 g/l
Allergenen: Enthält Sulfite
Auszeichnungen: International ausgezeichneter Wein
Inverkehrbringer: J.M. Höfferle Int. Hdl. GmbH, Lokstedter Steindamm 33a, 22529 Hamburg, Deutschland

2 von 2 Bewertungen

4.5 von 5 Sternen


50%

50%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


December 11, 2020 22:45

Ein Cuvée als Highlight

Intensives Rubin, mittlere Duftintensität. Aromen von dunkeln Beeren (Schwarze Kirsche, Brombeere, Kräutern, Holunder, johannisbeere, Minze. Trocken, mittlere Säure, mittleres Tannin mit mittelkörniger Struktur. Mittel+ Körper, mittlere Gaumenintensität. Aromen etwas verwaschen. Schwarzbeerig, Kräuter. Abgang mittel.

January 13, 2021 09:25

Ein sehr sehr guter Wein zu kleinem Preis!

Neue Welt! Vielseitiges Bouquet mit schwarzen Beeren, Vanille und vielen aromatischen Gewürzen. Sehr fruchtig, voll und harmonisch am Gaumen. Perfekt zum Rindfleisch an Weihnachten. 4⭐️

Accessory Items

Cicchitti Blend 2016/2017
Rebsorten60% Malbec / 30% Cabernet Sauvignon / 10% Merlot WeingärtenUco Tal und Lujan de Cuyo, Mendoza BodenSchwemmboden, Sand, Kies und Steine VinifikationPflanzung der Reben 1991Handlese: Ende März bis Anfang AprilKontrollierte Mazeration und GärungReifung für 12 Monate in Barrique FässerNach Abfüllung in Flaschen, Lagerung bei kontrollierte Temperatur für 18 Monate in der Weinkellerei.Lagerfähigkeit für mindestens 6 Jahre ab Jahrgang VerkostungsnotizenIntensives Rubinrot mit violetten Reflexen mit schwarzen Nuancen.Ein komplexer Wein; sanft, robust mit süßen Tanninen.Spuren von Vanille und Schokolade durch Reifung in den Barriquen. EmpfehlungEin ausgezeichneter Begleiter zu Fleisch, gegrilltem Fisch, Schinken, Schweinefleisch, Lammfleisch, Empanadas und Pasta.Ca. 45 Minuten vor dem Servieren öffnen oder dekantieren, damit sich der Wein schön entfaltet Serviertemperatur15° - 18° C

Inhalt: 0.75 Liter (21,33 €* / 1 Liter)

16,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Séptima Malbec 2020
Rebsorte:100% Malbec Verkostungsnotizen:Die Weine dieser Linie sind jung und direkt, aus klassischen Rebsorten, mit dem Ausdruck des Terroirs von Mendoza.Dieser Malbec, das Flaggschiff der argentinischen Rebsorten, ist ein intensiver und brillanter purpurroter Wein.In der Nase zeigen sich Aromen von Pflaumen, Kirschen und Brombeeren. Nach einigen Minuten im Glas zeigen sich Noten von süßer Marmelade und subtile Anklänge an kandierte Nüsse und Mandeln.Am Gaumen ist er freundlich und rund, mit bemerkenswerter Frische und Komplexität. Die malolaktische Gärung erfolgte auf natürliche Weise und der Wein wurde 8 Monate lang in Edelstahlbehältern gelagert. Serviertemperatur:15 - 17 °C

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Valle Las Nencias Reserva Blend 2013
Rebsorten:Cuvée aus Malbec, Cabernet Sauvignon, Bonarda, Cabernet Franc, MerlotVerkostungsnotizen:Dies ist einfach ein spektakulärer Wein, der aus fünf roten Rebsorten besteht. Elegant und raffiniert, präsentiert die Nase feine Aromen von reifen roten und schwarzen Früchten, Pflaumen und Gewürzen. Er hat auch eine sehr subtile Tomatennote.Am Gaumen ist er robust, mit ausgewogener Säure, samtigen Tanninen und einem ausgeprägten Nachhall, der zum nächsten Glas einlädt. Ein echtes Beispiel für einen Boutique-Wein. Serviertemperatur:16- 18°C

Inhalt: 0.75 Liter (25,33 €* / 1 Liter)

19,00 €*

Lebensmittelkennzeichnung
Séptima Cabernet Sauvignon 2019/2020
Rebsorte:Cabernet Sauvignon Verkostungsnotizen:Heller, tiefroter Wein. In der Nase zeigen sich Aromen von schwarzem Pfeffer, Gewürzen, schwarzem Tee und Pflaumen, die sich mit Aromen von Zimt und Röstaromen.Am Gaumen zeigt er einen süßen Auftakt mit weichen und präsenten Tanninen. Ein harmonischer, gut ausgewogener Weinmit einem langen Abgang. Die malolaktische Gärung erfolgte auf natürliche Weise und der Wein wurde 10 Monate lang in Edelstahlbehältern gelagert. Serviertemperatur16 - 17 °C

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*

Lebensmittelkennzeichnung

Was ist so besonders an südamerikanischem Wein?

Weine aus Südamerika erwecken seit Jahrzehnten ein enormes Interesse bei Weinkonsumenten und -kennern auf der ganzen Welt. Das liegt vor allem an der Typizität der Böden und den Produktionstechniken, die es ermöglichen, die verschiedenen Weiß- und Rotweinsorten auf besondere und einzigartige Weise zu produzieren. Das können wir an Weine aus ArgentinienWeine aus Chile und Weine aus Uruguay erkennen.  

Die Geographie dieser Länder ist sehr vielfältig und wird nicht nur von der spektakulären Andenkette beeinflusst, an deren Fuß die meisten Weinberge in Argentinien und Chile liegen, sondern auch von den Meeresbrisen und dem Einfluss des Atlantiks, der die uruguayischen Weinberge so sehr prägt. 

Rotwein aus Argentinien:

Unter den Rebsorten, die unter den in Argentinien hergestellten Weinen am meisten hervorstechen, finden wir ohne Zweifel Malbec an der Spitze des Podiums, gefolgt von Cabernet SauvignonBonardaTannatMerlotSyrah und Pinot Noir

Weißwein aus Argentinien

Unter den argentinischen Weißweinen finden wir eine in der Welt einzigartige Traube: Torrontés, gefolgt von ChardonnaySauvignon Blanc und Semillón, unter anderem. 

Rotwein aus Uruguay:

Bei den uruguayischen Weinen sticht vor allem die Tannat-Traube hervor, denn dieses Land ist der Hauptproduzent von Weinen auf Basis dieser Traube. Außerdem MerlotCabernet Franc, Marselán, Cabernet Sauvignon, Syrah und Pinot Noir. 


Weißwein aus Uruguay:

Unter den Weißweinen dieses Landes können wir hauptsächlich Viognier, Sauvignon Blanc, Chardonnay und Moscatel unterscheiden.

Rotwein aus Chile:

Bei den chilenischen Weinen sticht der Cabernet Sauvignon hervor, der in diesem transandinen Land in besonderer Weise gegeben ist, gefolgt von Carmenere, Cinsault, Merlot, Pinot Noir und Syrah

Weißwein aus Chile:

Unter den Weißweinen Chiles finden wir u.a. hervorragenden Sauvignon Blanc, Chardonnay und Riesling. 

Ursprungsbezeichnung und geografische Angabe:

In all diesen Ländern gibt es Vorschriften, die vor allem in jedem einzelnen Land im Laufe der Jahre die Schaffung von geografischen Angaben und Ursprungsbezeichnungen erlaubt haben. Immer unter Beachtung der lokalen Vorschriften bezüglich der Kombination von Reben und Terroirs, sticht der Erfindungsreichtum der Winzer bei der Herstellung von Blends und Cuvees, sowohl rot als auch weiß, sowie von Schaum- und Roséweinen hervor. 

Bei Andenweine finden Sie auch international ausgezeichnete Weine aus Argentinien, Uruguay und Chile.

Von Andenweine bieten wir Ihnen eine Beratung nach Ihrem persönlichen Geschmack an. Außerdem versorgen wir Sie durch unsere Artikel in der Abteilung "Weinguru" mit interessanten Informationen über die Verkostung eines Weins, Höhenweine, argentinische Weinregionenuruguayische Weinsorten und Weinkritiken.